Aussicht

auf mehr Lebensqualität

Aussicht

auf mehr Lebensqualität

Aussicht

auf mehr Lebensqualität

Aussicht

auf mehr Lebensqualität

Zentral Wohnen mit

Blick ins Grüne

So entsteht Raum für grünes Stadtleben mitten in Hamburg. Für alle, die Urbanität lieben und darum nicht aus der Stadt wegziehen möchten. Für alle, die dennoch gerne draußen sind.

Das nachhaltige Energiekonzept steht ebenso für Lebensqualität wie die Kita direkt im Quartier. Der öffentliche Park, viele Grünflächen und die individuell gestalteten Innenhöfe fördern zudem die Gemeinschaft. Ob Familien, Paare, Singles oder Senioren – hier finden Menschen jeder Generation und in jeder Lebenssituation ein neues Zuhause.

So ruhig,

so nah, so mittendrin

Das benachbarte Eppendorf lockt mit seinen zahlreichen Restaurants, Cafés und Bars oder einfach zum entspannten Bummel.  Einkaufsmöglichkeiten bestehen außerdem in der Osterfeldstraße und im Nedderfeld Center. Auch Hamburgs wunderschöner Tierpark Hagenbeck ist mit dem Fahrrad in kürzester Zeit erreichbar. Ruhiges Wohnen und doch alle Möglichkeiten in der Nähe – im Süderfeld Park wird dieser Traum wahr.

ALLES GUTE

so nah

  1. Gymnasium Corveystraße
  2. Grundschule Marie Beschütz
  3. Grund-/Stadtteilschule Eppendorf
  4. Kita Elbpiraten
  5. Kita Pestalozzi
  6. Kinderzimmer Süderfeld Park
  7. UKE Hamburg-Eppendorf
  8. Lidl
  9. Aldi
  10. Edeka
  11. Eppendorfer Marktplatz
  12. Eppendorfer Landstraße / Eppendorfer Baum
  13. Wasserturm Lokstedt
  14. Fitness First
  15. ETV Hamburg / SC Victoria Hamburg
  16. Stadtradstation
Zuhause

wo das Herz wohnt

Von großen Badezimmerfliesen, hochwertiger Keramik, Handtuchhaltern über Echtholzfußböden bis hin zu Fensterbank und Fußbodenleisten ist alles aufeinander abgestimmt.

So gelingt es, individuelle Bedürfnisse in unterschiedlichen Wohnformen mit Nachhaltigkeit zu vereinen. Ein Stück Lebensqualität für alle, die nicht raus aus der Stadt, die Stadt aber gern mal draußen lassen möchten. Grün und urban – das ist clever und zukunftsweisend zugleich.

Grün

und mobil

Wichtiger Bestandteil des Energiekonzeptes ist ein Blockheizkraftwerk, das durch Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt. In Kombination mit den hocheffizienten Fassaden schont das nicht nur die Umwelt, sondern mindert auch die Nebenkosten.

Das speziell für das Quartier entwickelte Mobilitätskonzept setzt zukunftsweisende Standards: Von den Tiefgaragenparkplätzen werden mehr als die Hälfte als E-Mobilitätsstellplätze ausgestattet und es sind E-Lademöglichkeiten für Fahrräder vorgesehen. Wer kein eigenes Auto braucht, der findet das exklusiv für die Bewohner des Süderfeld Parks angebotene E-Car-Sharing in den Tiefgaragen. Zudem wurde eine Stadtradstation mit Leihrädern an der Süderfeldstraße eingerichtet.

Grüne Architektur

Intelligentes Energiekonzept

Zukunftsweisende Mobilität

Universaler Wohnungsmix

Grüne Architektur

Die Flachdächer aller Gebäude werden begrünt und zum Teil als Dachparzellen ausgebaut, die als private Erholungsoasen zur Verfügung stehen. Durch die Anordnung der Mehrfamilienhäuser entstehen individuelle Innenhöfe mit Bäumen und Spielplätzen. Umrahmt werden die Höfe von Hecken, die bis zum Straßenraum und in den Park führen. Die in hellen Farben gestalteten Gebäude erhöhen die Strahlkraft des breit angelegten Grüns, das sich zudem über Fassaden und bepflanzbare Balkone erstreckt.

Intelligentes Energiekonzept

Die Gebäude werden im KfW 55-Standard errichtet und sind damit noch einmal deutlich energieeffizienter als nach der verschärften Energieeinsparverordnung (EnEV) ab 2016 gefordert. Wichtiger Bestandteil des Energiekonzeptes ist ein Blockheizkraftwerk (BHKW), das durch Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig Wärme für Heizung und Brauchwasser sowie Strom für die Wohnungen erzeugt. Damit erfolgt die Energieversorgung sehr viel effizienter als bei herkömmlichen Gas-Brennwertheizungen. In Kombination mit den hocheffizienten Fassaden schont das nicht nur die Umwelt, sondern mindert auch die Nebenkosten.

Download:
Flyer Urbana - Direkstrom

Zukunftsweisende Mobilität

Das speziell für das Quartier entwickelte innovative Mobilitätskonzept setzt zukunftsweisende Standards und vereint Umweltfreundlichkeit, Flexibilität und hohen Komfort: Von den Tiefgaragenparkplätzen werden mehr als die Hälfte als E-Mobilitätsstellplätze ausgestattet und es sind E-Lademöglichkeiten für Fahrräder vorgesehen. Wer kein eigenes Auto braucht, der findet das exklusiv für die Bewohner des Süderfeld-Parks angebotene Car-Sharing in den Tiefgaragen, selbstverständlich auch mit umweltfreundlichen E-PKW. Für Fahrradfahrer stehen überall Fahrradständer zur Verfügung und es wurde in Kooperation mit dem UKE eine Stadtradstation mit Leihräder an der Süderfeldstrasse eingerichtet.

Downloads:
Flyer Urbana - E-Mobilität
Flyer Starcar - Carsharing

Universaler Wohnungsmix

Der universale Wohnungsmix des Süderfeld Park bildet das Fundament für Vielfalt: Die insgesamt 401 Wohneinheiten unterteilen sich in 260 freifinanzierte Mietwohnungen, 93 Studentenappartements, 27 öffentlich geförderte Mietwohnungen, 15 Stadthäuser und 6 Eigentumswohnungen. In den 22 Geschosswohnungsbauten und vier Stadtvillen sollen Studenten, Auszubildende, Singles, Familien, Paare, Best Ager und Senioren ihr passendes Zuhause finden. Ein Viertel der Wohnungen ist barrierefrei und damit auch für Menschen mit Behinderung ausgerichtet. Abgesehen von den 93 Studentenappartements verfügen 22 Wohnungen über ein Zimmer sowie 68 Wohnungen über zwei  Zimmer. Den größten Anteil nehmen die 126 Drei-Zimmer-Wohnungen ein, an Vier-Zimmer-Wohnungen stehen 72 zur Verfügung. Den geringsten Anteil mit 20 Einheiten nehmen die Fünf-Zimmer-Wohnungen/Stadthäuser ein. Zu jeder Wohnung gehört ein großzügiger Balkon oder eine Terrasse. Im nördlichen Teil des Quartiers entsteht außerdem eine Kindertagesstätte.

Grüne Architektur

Grüne Architektur

Die Flachdächer aller Gebäude werden begrünt und zum Teil als Dachparzellen ausgebaut, die als private Erholungsoasen zur Verfügung stehen. Durch die Anordnung der Mehrfamilienhäuser entstehen individuelle Innenhöfe mit Bäumen und Spielplätzen. Umrahmt werden die Höfe von Hecken, die bis zum Straßenraum und in den Park führen. Die in hellen Farben gestalteten Gebäude erhöhen die Strahlkraft des breit angelegten Grüns, das sich zudem über Fassaden und bepflanzbare Balkone erstreckt.

Intelligentes Energiekonzept

Intelligentes Energiekonzept

Die Gebäude werden im KfW 55-Standard errichtet und sind damit noch einmal deutlich energieeffizienter als nach der verschärften Energieeinsparverordnung (EnEV) ab 2016 gefordert. Wichtiger Bestandteil des Energiekonzeptes ist ein Blockheizkraftwerk (BHKW), das durch Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig Wärme für Heizung und Brauchwasser sowie Strom für die Wohnungen erzeugt. Damit erfolgt die Energieversorgung sehr viel effizienter als bei herkömmlichen Gas-Brennwertheizungen. In Kombination mit den hocheffizienten Fassaden schont das nicht nur die Umwelt, sondern mindert auch die Nebenkosten.

Download:
Flyer Urbana - Direkstrom

Zukunftsweisende Mobilität

Zukunftsweisende Mobilität

Das speziell für das Quartier entwickelte innovative Mobilitätskonzept setzt zukunftsweisende Standards und vereint Umweltfreundlichkeit, Flexibilität und hohen Komfort: Von den Tiefgaragenparkplätzen werden mehr als die Hälfte als E-Mobilitätsstellplätze ausgestattet und es sind E-Lademöglichkeiten für Fahrräder vorgesehen. Wer kein eigenes Auto braucht, der findet das exklusiv für die Bewohner des Süderfeld-Parks angebotene Car-Sharing in den Tiefgaragen, selbstverständlich auch mit umweltfreundlichen E-PKW. Für Fahrradfahrer stehen überall Fahrradständer zur Verfügung und es wurde in Kooperation mit dem UKE eine Stadtradstation mit Leihräder an der Süderfeldstrasse eingerichtet.

Downloads:
Flyer Urbana - E-Mobilität
Flyer Starcar - Carsharing

Universaler Wohnungsmix

Universaler Wohnungsmix

Der universale Wohnungsmix des Süderfeld Park bildet das Fundament für Vielfalt: Die insgesamt 401 Wohneinheiten unterteilen sich in 260 freifinanzierte Mietwohnungen, 93 Studentenappartements, 27 öffentlich geförderte Mietwohnungen, 15 Stadthäuser und 6 Eigentumswohnungen. In den 22 Geschosswohnungsbauten und vier Stadtvillen sollen Studenten, Auszubildende, Singles, Familien, Paare, Best Ager und Senioren ihr passendes Zuhause finden. Ein Viertel der Wohnungen ist barrierefrei und damit auch für Menschen mit Behinderung ausgerichtet. Abgesehen von den 93 Studentenappartements verfügen 22 Wohnungen über ein Zimmer sowie 68 Wohnungen über zwei  Zimmer. Den größten Anteil nehmen die 126 Drei-Zimmer-Wohnungen ein, an Vier-Zimmer-Wohnungen stehen 72 zur Verfügung. Den geringsten Anteil mit 20 Einheiten nehmen die Fünf-Zimmer-Wohnungen/Stadthäuser ein. Zu jeder Wohnung gehört ein großzügiger Balkon oder eine Terrasse. Im nördlichen Teil des Quartiers entsteht außerdem eine Kindertagesstätte.

Die

Grundrisse

Schauen Sie sich gerne um. Welche Wohnung soll schon bald Ihr neues Zuhause sein?

Baufeld H

Haus 1
Nr Zimmer Grösse Kaltmiete Grundriss
H 1.1 2 60,8 m2 969,00 EUR PDF
H 1.2 4 120.5 m2 VERMIETET PDF
H 1.3 3 80.2 m2 VERMIETET PDF
H 1.4 1 38.6 m2 VERMIETET PDF
H 1.5 4 98.2 m2 VERMIETET PDF
H 1.6 2 62.1 m2 RESERVIERT PDF
H 1.7 3 79.8 m2 VERMIETET PDF
H 1.8 1 38.4 m2 RESERVIERT PDF
H 1.9 4 98.3 m2 VERMIETET  
H1.10 2 62,1 m2 VERMIETET PDF
H 1.11 3 80.1 m2 VERMIETET PDF
H 1.12 3 89.3 m2 VERMIETET PDF
H 1.13 3 91.1 m2 VERMIETET PDF

 

Haus 2
Nr Zimmer Grösse Kaltmiete Grundriss
H 2.1 2.5 75 m2 VERMIETET PDF
H 2.2 2 58.3 m2 929,00 EUR PDF
H 2.3 3 76.4 m2 VERMIETET PDF
H 2.4 3 85.8 m2 VERMIETET PDF
H 2.5 3 82.5 m2 VERMIETET PDF
H 2.6 3 87.6 m2 VERMIETET PDF
H 2.7 2 56.8 m2 RESERVIERT PDF
H 2.8 3 74.4 m2 VERMIETET PDF
H 2.9 4 97.4 m2 VERMIETET PDF
H 2.10 3 82.4 m2 VERMIETET PDF
H 2.11 3 89.1 m2 VERMIETET PDF
H 2.12 2 56.8 m2 RESERVIERT PDF
H 2.13 3 74.4 m2 VERMIETET PDF
H 2.14 4 97.6 m2 VERMIETET PDF
H 2.15 3 82.5 m2 VERMIETET PDF
H 2.16 3 88.1 m2 VERMIETET PDF
H 2.17 3 98.1 m2 RESERVIERT PDF
H 2.18 2 50.8 m2 VERMIETET PDF

 

Haus 3
Nr Zimmer Grösse Kaltmiete Grundriss
H 3.1 2 61.3 m2 RESERVIERT PDF
H 3.2 4 93.1 m2 VERMIETET PDF
H 3.3 3 81 m2 VERMIETET PDF
H 3.4 2 61.9 m2 VERMIETET PDF
H 3.5 4 93.4 m2 VERMIETET PDF
H 3.6 3 80 m2 VERMIETET PDF
H 3.7 3.5 104.9 m2 VERMIETET PDF
H 3.8 2 54.1 m2 VERMIETET PDF

 

 

Haus 4
Nr Zimmer Grösse Kaltmiete Grundriss
H 4.1 2.5 73.5 m2 VERMIETET PDF
H 4.2 1 45.7 m2 RESERVIERT PDF
H 4.3 2 64.8 m2 1029,00 EUR PDF
H4.4 2 68.4 m2 1099,00 EUR PDF
H 4.5 4 96.3 m2 VERMIETET PDF
H 4.6 3 82.3 m2 VERMIETET PDF
H 4.7 1 45.4 m2 VERMIETET PDF
H 4.8 2 63.3 m2 RESERVIERT PDF
H 4.9 3 77 m2 VERMIETET PDF
H 4.10 4 95.2 m2 VERMIETET PDF
H 4.11 3 82.3 m2 VERMIETET PDF
H 4.12 1 45.4 m2 VERMIETET PDF
H 4.13 2 63.3 m2 RESERVIERT PDF
H 4.14 3 76.7 m2 VERMIETET PDF
H 4.15 4 95.4 m2 VERMIETET PDF
H 4.16 4 112.5 m2 VERMIETET PDF
H 4.17 4 136.8 m2 VERMIETET PDF

 

Lage im Quartier

Tiefgaragenstellplätze können optional für 120 EUR / Monat angemietet werden!

Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerabstellraum und eine Einbauküche (ohne Geschirrspüler, aber mit vorgesehenem Anschluss und Stellmöglichkeit)

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Same procedure

Über rund 5.000 Quadratmeter erstreckt sich die fertiggestellte Baugrube für die Baufelder F und K. Die Ränder zur Straße hin sind mit einer Trägerbohlwand oder Spritzbeton befestigt, in der Mitte schlägt ein Mitarbeiter die Maßpflöcke in den Boden. Sie zeigen an, wo die Pfähle gesetzt werden, die den Baugrund stabilisieren. Ziemlich genau vor einem Jahr folgte an dieser Stelle die Erklärung, welche Aufgabe Atlaspfähle haben (siehe Meldung vom 22.11.2017). Der große Bohrer steht auch schon bereit - in wenigen Wochen wird mit dem Rohbau begonnen.

Einblick mit Einrichtung

In den nächsten Tagen werden die neuen Fotos in voller Größe zu sehen sein, hier kommt ein kleiner Einblick vorab: Auf Baufeld H wurde eine Musterwohnung eingerichtet, schick und mit liebevollen Details, man möchte glatt gleich einziehen. Am Ausblick wird noch gearbeitet, das sei an dieser Stelle zugesichert. Die Vermarktung läuft bereits sehr erfolgreich, einige Wohnungen sind aber noch zu vergeben...

Erst Beton, dann Beet

Gartenkenner wissen es: Manche Dinge, die im Herbst verrichtet, tragen erst im Frühjahr Früchte. Bis dahin wird Haus 3 auf Baufeld H schon lange bewohnt sein. Vor den ersten Pflanzen werden darum jetzt die Betonwinkelstützen gesetzt, um dem heimischen Grün den richtigen Rahmen zu geben. Damit ist auch von außen deutlich sichtbar, dass das Haus kurz vor der Fertigstellung ist.

Eine starke

Gemeinschaft

J. H. Gustav Burmeister

Bauherr

Metropol Grund

Projektentwickler, PR und Anwohnerkommunikation

Frank GeoConsult

Umsetzung des Sanierungsvertrages

ICON IMMOBILIEN

Beratung & Vertrieb

J. H. Gustav Burmeister GmbH & Co. KG

Bauherr

Die Tiefbaufirma J. H. Gustav Burmeister GmbH & Co. KG hatte über Generationen hinweg als Familienunternehmen ihren Sitz in Lokstedt und fühlt sich dem Stadtteil darum bis heute verpflichtet und verbunden. Der heutige Firmeninhaber regte darum bereits vor sieben Jahren die Entwicklung eines innovativen Wohnquartiers auf dem ehemaligen Betriebshof an.

 

Metropol Grund GmbH

Projektentwickler, PR und Anwohnerkommunikation

Die Hamburger Metropol Grund GmbH steht für zukunftsweisende Stadtentwicklung und Architektur mit dem Schwerpunkt auf nachhaltige Quartiersentwicklung. Seit 2013 entwickelt die Firma das Quartier Süderfeld Park und ist hierbei für alle Bereiche vom Baurecht über Gebäudetypologie bis zur baulichen Umsetzung verantwortlich.

www.metropolgrund.de

Frank GeoConsult

Umsetzung des Sanierungsvertrages

Zum Leistungsspektrum der Frank GeoConsult GmbH gehört die Beratung von Projektentwicklern, Banken, Versicherungen sowie Gewerbe- und Industriebetrieben hinsichtlich der Altlastenproblematik beim An- und Verkauf von Liegenschaften, beim Rückbau von Gebäuden, Erdbau-, Gründungsmaßnahmen sowie Boden-, Bodenluft- und Grundwassersanierungen. Im „Süderfeld Park“ zeichnet Frank GeoConsult für die umweltrechtlichen Beratungen und für die Belange zur Umsetzung des Sanierungsvertrages verantwortlich.

www.frank-geoconsult.de

ICON IMMOBILIEN

Beratung & Vertrieb

Die Vermarktung von Neubau-Immobilien verlangt nach ganzheitlichen Strategien, die das gängige Beratungsmaß eines klassischen Maklers weit übertreffen.

Als lösungsorientierter und erfahrener Spezialist für die ganzheitliche Vermarktung von Neubau-Projekten steht ICON IMMOBILIEN Projektentwicklern und Bauträgern bereits in der Planungsphase beratend zur Seite und führt diese nach modernsten Methoden und mit viel Begeisterung fur Visionen des Wohnens durch den gesamten Prozess der Vermarktung.

www.icon-immobilien.de

 

J. H. Gustav Burmeister

J. H. Gustav Burmeister GmbH & Co. KG

Bauherr

Die Tiefbaufirma J. H. Gustav Burmeister GmbH & Co. KG hatte über Generationen hinweg als Familienunternehmen ihren Sitz in Lokstedt und fühlt sich dem Stadtteil darum bis heute verpflichtet und verbunden. Der heutige Firmeninhaber regte darum bereits vor sieben Jahren die Entwicklung eines innovativen Wohnquartiers auf dem ehemaligen Betriebshof an.

 

Metropol Grund GmbH

Metropol Grund GmbH

Projektentwickler, PR und Anwohnerkommunikation

Die Hamburger Metropol Grund GmbH steht für zukunftsweisende Stadtentwicklung und Architektur mit dem Schwerpunkt auf nachhaltige Quartiersentwicklung. Seit 2013 entwickelt die Firma das Quartier Süderfeld Park und ist hierbei für alle Bereiche vom Baurecht über Gebäudetypologie bis zur baulichen Umsetzung verantwortlich.

www.metropolgrund.de

Frank GeoConsult

Frank GeoConsult

Umsetzung des Sanierungsvertrages

Zum Leistungsspektrum der Frank GeoConsult GmbH gehört die Beratung von Projektentwicklern, Banken, Versicherungen sowie Gewerbe- und Industriebetrieben hinsichtlich der Altlastenproblematik beim An- und Verkauf von Liegenschaften, beim Rückbau von Gebäuden, Erdbau-, Gründungsmaßnahmen sowie Boden-, Bodenluft- und Grundwassersanierungen. Im „Süderfeld Park“ zeichnet Frank GeoConsult für die umweltrechtlichen Beratungen und für die Belange zur Umsetzung des Sanierungsvertrages verantwortlich.

www.frank-geoconsult.de

ICON IMMOBILIEN

ICON IMMOBILIEN

Beratung & Vertrieb

Die Vermarktung von Neubau-Immobilien verlangt nach ganzheitlichen Strategien, die das gängige Beratungsmaß eines klassischen Maklers weit übertreffen.

Als lösungsorientierter und erfahrener Spezialist für die ganzheitliche Vermarktung von Neubau-Projekten steht ICON IMMOBILIEN Projektentwicklern und Bauträgern bereits in der Planungsphase beratend zur Seite und führt diese nach modernsten Methoden und mit viel Begeisterung fur Visionen des Wohnens durch den gesamten Prozess der Vermarktung.

www.icon-immobilien.de

 

Wir haben ihr interesse geweckt?

Kontakt

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Gerne stellen wir Ihnen den Süderfeld Park exklusiv in einem persönlichen Gespräch vor.

Mühlenkamp 59
22303 Hamburg

Tel +49 40 - 650 52 99 - 0
Fax +49 40 - 650 52 99 - 29

E-Mail
Web www.icon-immobilien.de

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

BIldnachweis: alamy.com: Eppendorfer Park - Bildagentur Hamburg; istockphoto.com: Mann/Kind auf Schaukel - wundervisuals; Frau auf Balkon - AbElena; photocase.de: E-Auto auf Asphalt - suze